Ein farbenfroher IDEM-Abend

Der diesjährige Abend stand ganz im Zeichen der Farben - so erschienen die eingeladenen "IDEMs" beispielsweise in ihrer Lieblingsfarbe gekleidet.

Der süssbach bedankt sich bei allen Freiwilligen herzlich für ihr Engagement "im Dienste eines Mitmenschen". Ein ganz besonderer Dank und herzliche Gratulation gilt den folgenden Jubilarinnen:

5 Jahre
Elfriede Oetiker, Besuchsdienst
Trudi Schlatter, Näh-Flickatelier
Barbara Wyss, Klavierbegleitung

10 Jahre:
Margrith Altwegg, Besuchsdienst
Erika Eugler, Gruppenaktivitäten Singen und Anlässe im Haus
Francine Rapp, Gruppenaktivitäten Singen
Christina Wittwer, Näh-Flickatelier

15 Jahre:
Susanne Mazenauer, Besuchsdienst

30 Jahre:
Annette Kopainsky, Anlässe im Haus      

Im Dienste eines Mitmenschen - das steckt hinter der Abkürzung IDEM. Ganz nach diesem Motto engagieren sich rund 70 Freiwillige im süssbach, um unseren Kunden zusätzliche Abwechslung in den Alltag zu bringen. 2017 haben unsere IDEMs Freiwilligenarbeit im Umfang von 2.5 Vollzeitstellen geleistet.