Seelsorge

Es gibt Zeiten, in denen man sich ein offenes Ohr oder eine Begleitung auf seinem Weg wünscht. Manchmal schöpft man bei Veränderungen Kraft und Vertrauen aus dem Glauben. Die Seelsorge bietet Unterstützung und hilft bei der Suche nach Antworten auf Fragen, die sich stellen. Die Mitarbeitenden der Seelsorge unterliegen der Schweigepflicht.

Das Angebot richtet sich an Kunden und deren Angehörige - unabhängig von ihrer religiösen und weltanschaulichen Überzeugung

Sie erreichen die Seelsorge über die Stationsleitung oder über die zuständige Pfarrerin, Frau Kremer.

Mob. 076 522 21 38