Angebot

Süssbach Therapien
Das Therapieangebot besteht weiterhin für alle, die nicht zur Risikogruppe (ab 65 Jahren oder mit Vorerkrankung) gehören.
Therapien für Personen, die zur Risikogruppe gehören, werden durchgeführt, wenn ansonsten die Gefahr einer deutlichen Verschlechterung des Allgemeinzustandes besteht.

Auf der Website https://suessbach-therapien.ch/werden regelmässig kleine Videos mit Übungsvorschlägen aufgeschaltet.

Seelsorge
Unsere seelsorgerische Begleitung wird telefonisch durchgeführt. Frau Dorothée Fischer-Hollenbach (römisch-katholisch) und Christiane Bitterli (reformiert) sind gerne für Sie da unter der Tel. 056 462 67 86 oder seelsorgenoSpam@suessbach.noSpamch. In Ausnahmefällen werden persönliche Besuche gemacht (nach vorgängiger telefonischer Abklärung).

Weitere Informationen
Damit der soziale Kontakt mit den Angehörigen weiterhin aufrecherhalten werden kann, bietet der süssbach den Kundinnen und Kunden neu die Möglichkeit, Skype und Facetime zu nutzen. Bitte informieren Sie sich bei der zuständigen Stationsleitung.

Zurzeit nicht im Angebot

Das Süssbach Pflegezentrum und unsere Restaurants sind momentan für alle externen Personen geschlossen, ebenso die Tagesbetreuung, der interne Coiffeursalon, die Podologie und das Medizinische Trainingscenter. Abonnenten des Medizinischen Trainingscenters werden demnächst darüber informiert, wie die Abo-Verlängerung gehandhabt wird.

Bis auf Weiteres werden keine Veranstaltungen durchgeführt.

Die Schliessungen dienen dazu, unsere Kundschaft als besonders gefährdete Personengruppe, bestmöglich vor einer Ansteckung zu schützen. Besten Dank für Ihr Verständnis und Ihre Solidarität.

Ergänzend informieren wir Sie gerne, dass der Krisenstab sich derzeit auf unterschiedliche Szenarien vorbereitet. Weiter sind wir laufend in Kontakt mit Krisen- und Fachexperten des Kantons, Spitälern und anderen Pflegezentren.